Cruche en verre à panse côtelée.
Cruche en verre à panse côtelée.

Status

Staatliches Museum


Sammlungen

Archäologie

Bildende Künste

Völkerkunde

Geschichte


Konservator/Leiterin

Bruno Duvernois

Anschrift

Mairie d’Harfleur
55, rue de la République
BP 97
76700 Harfleur

Telephon

02 35 45 40 62

Fax

02 35 13 30 19

logo musees de France Musée du Prieuré de Harfleur -- Museum des Priorats Harfleur


Das Museum in einer Herberge aus dem 15. Jahrhundert, in der die portugiesischen Händler abstiegen, die im königlichen Hafen von Harfleur anlegten, veranschaulicht die Vergangenheit der Region von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart.
Die Sammlungen stammen vor allem aus den Grabungen, die von 1962 bis 1984 auf den gallorömischen Fundstätten des Mont-Cabert in Harfleur durchgeführt wurden. Zu sehen sind prunkvolle Gläser aus Italien und dem Rheinland (1. bis 4. Jh. n. Chr.) sowie Keramik. Aus dem frühen Mittelalter sind Waffen aus dem Grab eines Aristokraten des 6. Jahrhunderts zu sehen, sowie Keramik und Schmuckgegenstände aus einem Depot der historischen Museen von Le Havre. Nicht zu vergessen sind die Exponate, die bei Ausgrabungen in den Häusern aus dem 14. bis 17. Jahrhundert entdeckt wurden; sie veranschaulichen das mittelalterliche und moderne städtische Siedlungswesen.

lien Ecouter
lien Imprimer la fiche