Bords de Seine
Bords de Seine

Status

Staatliches Museum


Sammlungen

Archäologie

Bildende Künste

Geschichte

Antike Bücher

Naturwissenschaften


Konservator/Leiterin

Mathilde Legendre

Anschrift

64, rue de la République
27500 Pont Audemer

Telephon

02 32 56 84 81

Fax

02 32 56 75 10

logo musees de France Musée Alfred Canel -- Museum « Alfred Canel »


Das Privathaus aus dem 17. Jahrhundert wurde im Andenken an seinen großzügigen Stifter, den Republikaner, Humanisten und Historiker Alfred Canel (1803-1879) im 19. als öffentliches Gebäude umgebaut. In dem Gebäude im Zentrum der Stadt sind der Bibliotheksfond und das vom Alfred Canel gegründete Museum zu besichtigen.
Der Bibliotheksfond setzt sich aus 25 000 Büchern, Dokumenten und Manuskripten zusammen, die hauptsächlich die Normandie zum Thema haben. Sie befinden sich auch heute noch in ihren ursprünglichen Möbeln.
Das Museum wurde 1876 von Alfred Canel ins Leben gerufen, um „durch die Bildung zu erheben, durch die Künste zu bezaubern und durch die Wissenschaften zu bereichern“. In einer Art Kuriositätenkabinett ist inmitten von Käfern, Herbarien, Fossilien, Keramiken und zahlreichen anderen Gegenständen eine reiche Sammlung von Gemälden, überwiegend lokaler Künstler zu sehen.

lien Ecouter
lien Imprimer la fiche